Nintendo plant Mini-Spiele für Android und iOS

Nintendo plant Mini-Spiele für Android und iOS

Beliebte Spiele-Klassiker wie Super Mario Bros., Tetris oder Zelda könnten endlich ihren Weg auf mobile Plattformen wie iOS, Android und Windows Phone finden. Das echte Nintendo-Erlebnis wird es aber auch weiterhin nur auf Nintendo-Konsolen geben.

Wie die News-Seite The Verge mit Berufung auf die japanische Nachrichtenseite Nikkei schreibt, will Nintendo mobile Geräte wie Smartphones und Tablets demnächst zur Eigenwerbung nutzen. So plant Nintendo Marketing-Videos und kostenlose Mini-Spiele. Es wäre das erste Mal, dass Nintendo-Spiele auf nicht von Nintendo produzierter Hardware laufen.

Kein echtes Super Mario

Die Mini-Spiele sollen allerdings kein Ersatz für die echte Nintendo-Welt werden. So will Nintendo die Spiele lediglich dazu nutzen, neue Kunden zu gewinnen. Mobile Spieler will man mit den Spielen von der Qualität der Konsolen überzeugen. “Wenn wir dich motivieren können, ein kleines bisschen Nintendo auszuprobieren und du deshalb eine Wii U oder einen Nintendo 3DS kaufst, haben wir gewonnen”, erklärte bereits im vergangenen Jahr der COO Reggie Fils-Aime gegenüber The Verge, damals aber im Bezug auf Experimente.

  • Link Kopiert!
Kommentare laden